Geschäfts­bericht 2019

Zahlen

Portrait Daniel Dillier
Daniel Dillier
Bankratspräsident

Vorwärts — kontinuierlich und zukunftsgerichtet

Die Obwaldner Kantonalbank blickt auf ein sehr erfolg­reiches Geschäfts­jahr 2019 zurück. Dank des wirtschaft­lichen Erfolgs kann sie sich kontinuierlich und zukunfts­gerichtet weiter­ent­wickeln. Gleich­zeitig verfügt sie über die nötigen Mittel, um für Obwaldner Projekte finanzielle Beiträge zu sprechen und damit nachhaltig die Ent­wicklung des Kantons zu fördern.

Download

Geschäftsbericht 2019
2,8 MB

PS-Dividende

36 Prozent

Dies entspricht einer Rendite von 3,29 Prozent bei einem Jahres­endkurs von 1’095 Franken.

Gesamtablieferung an Kanton

10,40 Mio. CHF

Die Gewinn­aus­schüttung beträgt 7,92 Millionen Franken und die Staats­garantie wird mit 2,48 Millionen Franken abgegolten.

Eigenkapital nach Gewinnverwendung

chart-base chart-value
  • CHF 471,28 Mio.

Die Obwaldner Kantonalbank verfügt über eine solide Eigen­kapital­quote von 9,04 Prozent.

Bruttogewinn

chart-base chart-value
  • CHF 33,06 Mio.

Die deutlichen Erfolge im Handels­geschäft und in den Finanz­anlagen sowie das stabile Zins­ergebnis haben haupt­sächlich zu diesem Ergebnis beigetragen.

Geschäftsaufwand

chart-base chart-value
  • Geschäftsaufwand: CHF 31,53 Mio.
  • Sachaufwand: CHF 11,01 Mio.
  • Personalaufwand: CHF 20,52 Mio.

Die Personal­kosten steigen wegen Lohn­an­passungen sowie höherer Sozial- und Aus­bildungs­kosten.

Cost-Income-Ratio

chart-base chart-value
  • 48,82 Prozent

Die Obwaldner Kantonalbank ist effizient unterwegs, wie das Verhältnis vom Geschäfts­aufwand zum Brutto­erfolg zeigt.

Vertrauen

Portrait Bruno Thürig
Bruno Thürig
CEO/Leiter Banksteuerung
Direktor

Vorwärts — verlässlich und authentisch

Für unsere Kunden bleiben wir in Bewegung. Wir erweitern unseren Service mit einfachen und bedürfnis­orientierten Lösungen und bieten einen echten Mehr­wert. In all unserem Tun legen wir grossen Wert auf Verläss­lichkeit und Authentizität.

Download

Geschäftsbericht 2019
2,8 MB

Kundengelder

3’800 Mio. CHF

Die Obwaldner Kantonalbank geniesst das Vertrauen ihrer Kundinnen und Kunden.

Kunden­ausleihungen

3’629 Mio. CHF

Der erzielte Zuwachs von 103,24 Millionen Franken bei den Kunden­aus­leihungen vor Wert­be­richti­gungen entspricht einem gesunden und sehr erfreulichen Wachstum.

Ertragszahlen / Bruttoerfolg

chart-base chart-value
  • Bruttoerfolg: CHF 64,59 Mio.
  • Übriger Erfolg
  • Erfolg Handelsgeschäft
  • Erfolg Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft
  • Netto-Erfolg Zinsengeschäft

Der Netto-Erfolg im Zinsen­geschäft fällt gegenüber 2018 mit 48,42 Millionen Franken um 0,6 Prozent höher aus.

Geschäftserfolg

chart-base chart-value
  • CHF 28,54 Mio.

Die hohen Bewertungs­erfolge und Kurs­gewinne auf­grund des aus­gezeichneten Aktien­jahres prägen das Berichtsjahr.

Nach­haltigkeit

Portrait Hans-Ruedi Durrer
Hans-Ruedi Durrer
Leiter Fachsupport und Stv. Direktor
Nachhaltigkeits­ver­ant­wortlicher

Vorwärts — glaubhaft und verantwortungsbewusst

Als Unternehmen streben wir nach Wirtschaft­lichkeit und Gewinn. Als Teil dieser Gesell­schaft sehen wir uns ver­pflichtet, unsere öko­logische, soziale und ethische Ver­ant­wortung zu tragen. Um beidem gerecht zu werden, suchen wir die lang­fristige Balance und leben Nach­haltig­keit im Rahmen der Möglich­keiten. Wir gehen dabei einen sehr prag­matischen Weg. Nur so ist für uns ein glaub­haftes, authen­tisches und nach­haltiges Handeln möglich. Ein Handeln, mit dem wir uns identi­fizieren können.

Download

Statusbericht 2019
979 KB

«Quadrum» — neuer Hauptsitz OKB

100 Prozent

Im Sinne der Nach­haltig­keit hat sich die Obwaldner Kantonalbank für Holz als Haupt­roh­stoff ent­schieden. Für das Trag­werk und die Fassade wird Holz ge­wachsen in Obwalden verbaut.

Mobilität

150 Teilnehmende

Die Obwaldner Kantonalbank befragt ihre rund 200 Mitarbeitenden zum Thema «Mobilität nach dem Bezug des Neubaus». Sie stellt unter anderem Fragen zur Park­platz­bewirt­schaftung und inte­ressiert sich für die persönliche Ein­stellung zu alter­nativen Mobilitäts­möglich­keiten.

Sponsoringgelder

719’418 CHF

Die Obwaldner Kantonalbank pflegt 50 Spon­soring­partner­schaften und unter­stützt 2019 total 239 Projekte in ganz Obwalden.

OKB-Förderpreis

20’000 CHF

Die Obwaldner Kantonalbank vergibt am 23. August 2019 ihren OKB-Förder­preis für Sozial­engagement. Sie spricht ihn der Genossen­schaft KISS Obwalden zu. Die Institution fördert das wert­volle Miteinander und stärkt somit den inneren Zusammen­halt in der Bevölkerung.

Weiterbildung

2,5 Tage pro Vollzeitstelle

Als ver­antwortungs­bewusste Arbeit­geberin inves­tiert die Obwaldner Kantonalbank in die beruf­liche Weiter­ent­wicklung jedes Mit­arbeitenden.

Vaterschaftsurlaub

14 Tage

Familien­freundliche An­stellungs­be­dingungen sind der Obwaldner Kantonalbank als Arbeit­geberin wichtig. Zwei Wochen be­zahlter Vater­schafts­urlaub sind für sie seit über zwölf Jahren selbst­ver­ständlich.

Nachhaltig vorwärts im 2019

Icon Velo

per Velo

Ab August stehen für die Mit­arbeitenden am Haupt­sitz nextbike-Velos direkt vor der Haustür bereit. Der via App funktio­nierende Velo­verleih eröffnet an der Rüti­strasse in Sarnen seinen zwanzig­sten Standort. Die Mit­arbeitenden können den Service in der ganzen Zentral­schweiz kostenlos nutzen.

Icon Zug

per ÖV

Die Obwaldner Kantonalbank offeriert ihren Mit­arbeitenden das Schnupper-Job-Abo des Tarif­verbunds Passe­par­tout. Der freien Fahrt während einer Woche auf dem gesamten Passe­par­tout-Strecken­netz steht damit nichts mehr im Wege.

Icon Auto

per Auto

Den Mit­arbeitenden stehen ab September zwei Elektro­autos für ge­schäft­liche Fahrten zur Verfügung. Auch an den Wochen­enden können die Autos genutzt werden. Die private Nutzung ist kosten­pflichtig.