Übersicht

Ein Eigentumsvorbehaltsdarlehen ist ein Kredit gegen Sicherstellung mittels Eigentumsanspruch an einem mobilen Investitionsgut (Maschinen, Fahrzeuge). Der Käufer leistet eine Anzahlung und die Bank übernimmt die Restfinanzierung. Der Verkäufer hat dazu seine Forderung, mit dem Eigentumsvorbehalt versehen, an die Bank abzutreten. Die Bank wird so - vorübergehend - Eigentümerin der Anlage/Maschine. Der Eigentumsvorbehaltskredit ist in Raten zurückzuzahlen.

Ihre Vorteile
Wettbewerbsfähigkeit und Unternehmenserweiterung ohne Liquidität zu verlieren

Details

Laufzeit Variabel: Keine feste Laufzeit
Fest: 2 bis 10 Jahre
Amortisation Rückführung innerhalb von 60 % der wirtschaftlichen Lebensdauer des Investitionsguts
Kündigung Jederzeit mit sechswöchiger Kündigungsfrist
Mindestbetrag Variabel: Keiner
Fest: CHF 100'000.00
Höchstbetrag Keiner

Zinsen/Gebühren

Preisübersicht

Gebühren im Kreditbereich

Kommission Gebühr für Eintragung des Eigentumsvorbehaltes
Zinstermine Vierteljährlich
Zinsusanz Schweizer Usanz (30/360)

Nächster Schritt

Interessiert? Kontaktieren Sie uns. – Wir sind für Sie da. Versprochen.
Per E-Formular Kontaktformular
Per E-Banking Menüpunkt «Postfach»
Persönlich Filialen
Per Anruf Service-Line 041 666 22 11
Montag - Freitag
08.00 bis 18.00 Uhr